AWO Rödgen unterstützt Schule

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Ortsverein Rödgen der Arbeiterwohlfahrt Gießen hat dem Förderverein der Hedwig-Burgheim-Schule eine Spende in Höhe von 200 Euro überbracht. Schulleiterin Nina Schäfer und Vorstandsmitglied Uschi Follert nahmen die Spende von Monika Balser und Anne Mohr dankend an. Die Zuwendung soll den Schülerinnen und Schülern der Grundschule zugutekommen. Gemeinsam mit dem Kollegium der Schule wird der Förderverein nun darüber beraten, welches Material für den Unterricht von dem Geld angeschafft wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare