oli_gortheschuleturnhalle2_
+
Der Schaden an und in der Turnhalle der Goetheschule beläuft sich auf 10 000 Euro.

Zeugen gesucht

„Riesensauerei“: Turnhalle der Goetheschule in Gießen verwüstet

  • Kays Al-Khanak
    VonKays Al-Khanak
    schließen

Unbekannte haben die Turnhalle der Goetheschule an der Gießener Westanlage verwüstet. Der Schaden beläuft sich auf 10 000 Euro. Nun werden Zeugen gesucht.

Gießen – Eine derartige Verwüstung, sagt Sabine Richter, habe sie schon lange nicht mehr gesehen. Dabei müsste die Polizeisprecherin einiges gewohnt sein. Auch der Leiterin des Schulverwaltungsamts, Uta Hinkelbein, fehlen ob des Ausmaßes der Sachbeschädigung vom Wochenende die Worte: Unbekannte sind vermutlich in der Nacht auf Sonntag in die Turnhalle der Goetheschule eingedrungen und haben dort eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 10 000 Euro.

„Sehr ärgerlich“: Wiederholt Vandalismus an Gießener Goetheschule

Es ist bereits dass dritte Mal in den vergangenen Wochen, dass es zu Sachbeschädigungen an der Goetheschule gekommen ist. Wie Polizeisprecherin Richter sagt, habe es bei den ersten beiden Fällen um eingeschlagene oder eingeworfene Scheiben an der Turnhalle gehandelt. Nun aber sind die Täter in die Halle eingedrungen und haben dort eine »Riesensauerei« hinterlassen, wie Richter betont: Neben Scherben in der Halle wurden Sportgeräte aus dem Geräteraum geholt und in die Halle geworfen. Die Unbekannten zerstörten außerdem weitere Gerätschaften wie zum Beispiel Badmintonschläger.

Gegen 18.40 Uhr war der Schaden der Polizei gemeldet worden. Am gestrigen Abend vor Ort war auch die Leiterin des Schulverwaltungsamts, Uta Hinkelbein. »Das ist sehr ärgerlich für die gesamte Schulgemeinschaft«, sagt sie, »weil so die gute Arbeit in der Goetheschule torpediert wird. Das kann kein Menschen verstehen oder gebrauchen.«

Goetheschule in Gießen: Sportunterricht findet weiter statt

Der Sportunterricht falle nicht aus, da die Schülerinnen und Schüler unter anderem auf den Außenplatz ausweichen können. Jedoch müssten die Vereine, die die Halle nutzen, nun warten, bis die Schäden beseitigt und die Reinigung abgeschlossen sei, sagt Hinkelbein.

Wer zwischen Samstag und Sonntag Verdächtiges an der Goetheschule beobachtet hat, meldet sich bei der Polizei unter Telefon 06 41/70 06-37 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare