Rechte Parolen gerufen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Zwei zunächst unbekannte Männer riefen am Sonntagmorgen in der Stadt "Sieg Heil" und andere verfassungsfeindliche Parolen. Ein Zeuge informierte gegen 7.40 Uhr die Polizei. Die Ermittlungen führten zu einem 51-jährigen Mann und seinem 26-jährigen Sohn. Der Staatsschutz ist eingeschaltet und verfolgt den Fall weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare