Qualifizierung für Tageseltern

Gießen(pm). Die Stadt Gießen startet ab 1. Juli in Kooperation mit dem AWO Bildungswerk und dem Verein "Eltern helfen Eltern" eine Qualifizierung für neue Kindertagespflegepersonen (Tagesmütter und -väter). Sie umfasst insgesamt 300 Unterrichtsstunden und zwei Praktika. Die Qualifizierungsreihe wird von der Stadt Gießen finanziert und ist für die Teilnehmer kostenfrei. Interessierte können sich ab sofort an Eltern helfen Eltern wenden, um sich zu informieren und beraten zu werden. Ansprechperson ist Brita Ratzel, Tel. 06 41/3 33 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare