"Public Kissing" zum Valentinstag

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Für das David-Bowie-Musical "Lazarus" ruft das Stadttheater zum "Public Kissing" am Valentinstag auf: Möglichst viele Paare (und solche, die es werden wollen) können sich am Freitag, 14. Februar, um 16 Uhr auf dem Berliner Platz vor dem Rathaus treffen und in einer großen Gruppe öffentlich küssen - und sich das Ganze später auf großer Leinwand während der "Lazarus"-Vorstellungen auf der Bühne ansehen: während des Songs "Love is lost", gesungen von Valentin, einem Alter Ego David Bowies. Denn die küssenden Gießener werden vom Kameramann des "Lazarus"-Teams, Tom Bernhard, gefilmt. Daraus entsteht ein Kurzfilm, der auf der spiegelnden Showbühne von Ausstatter Michael Böhler in XXL-Dimension projiziert wird. Und wie immer in der Liebe gilt: Es ist keine Anmeldung nötig - einfach kommen und küssen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare