Polizeieinsätze in der HEAE

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Am Wochenende kam es zu mehreren Polizeieinsätzen in der Asylunterkunft. Am Freitag gerieten ein 35-Jähriger aus Algerien und ein 34-jähriger Mann aus Syrien in Streit. Der Algerier sprühte seinem Kontrahenten Reizgas ins Gesicht. Ebenfalls mit Reizgas verletzte am Samstagabend ein 23-jähriger Mann aus Algerien zwei Männer aus Guinea (19 und 24 Jahre alt) im Streit.

Am Samstag gegen 0.20 Uhr informierte der Sicherheitsdienst der Einrichtung die Polizei über einen angeblichen Handydiebstahl. Im Zimmer des tatverdächtigen Mannes fanden die Beamten etwa 4,6 Gramm Marihuana. Ein Mitbewohner hatte noch versucht, seinen Joint vor den Beamten zu verstecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare