Polizei sucht Zeugen nach Raub in Wieseck

  • schließen

Gießen-Wieseck(pm). Nach einem Raubüberfall am Samstagnachmittag in der Schusterstraße in Wieseck bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe. Gegen 15.15 Uhr forderte ein bislang unbekannter maskierter Räuber unter Vorhalt eines Messers von dem Kassierer eines Getränkemarktes Bargeld. Der Angestellte übergab den Geldbetrag in vierstelliger Höhe. Mit der Beute ergriff der Täter die Flucht in Richtung Rabenauer Straße. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit zahlreichen Polizeistreifen verlief die Suche negativ.

Der Mann ist zwischen 16 und 20 Jahre alt, hat dunkelblond-rötliche Haare und einen Dreitagebart. Er trug dunkle Oberbekleidung, eine dunkle Jeans, hellblaue Turnschuhe mit weißer Sohle und hatte einen Rucksack mit weißem Puma-Zeichen dabei. An seinem Handgelenk befand sich eine auffällig große Uhr. Wer hat die verdächtige Person, insbesondere vor und nach der Tat, gesehen? Hinweise: Tel. 06 41/70 06-25 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare