Polizei stoppt zwei Radfahrer

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Unter Drogeneinfluss und mit Alkohol im Blut waren in Gießen zwei Radfahrer unterwegs. Beide wurden von der Polizei am Sonntag gegen 20.40 Uhr sowie am Montag um 1.25 Uhr in der Rodheimer Straße sowie in der Neuen Bäue an. Ein 25-jähriger Radfahrer, der in »Schlangenlinien« unterwegs war, hatte offenbar Drogen genommen. Der zweite kontrollierte Radfahrer, ein 68 Jahre alter Mann, war stark angetrunken.

Ein Test ergab einen Wert von etwa 2,2 Promille. Beide mussten zur Blutentnahme.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare