Über 20 Einbrüche verübt

Polizei nimmt Serientäter fest

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Ermittlungserfolg für die Gießener Polizei: Sie hat einen Serientäter festgenommen, der für über 20 Einbrüche in Geschäfte im Gießener Stadtgebiet verantwortlich sein soll. Der polizeibekannte 31-jährige Mann wurde am Mittwochmorgen in flagranti erwischt, als er sich an einem Geschäft in der Walltorstraße zu schaffen machte und dabei die Alarmanlage auslöste. Obwohl der Täter mit einem Fahrrad die Flucht antrat, konnte er kurze Zeit danach durch Kriminalbeamte festgenommen werden. Der wohnsitzlose Mann hat in seiner Vernehmung etwa 20 andere Einbrüche in Gießen in Frisörläden, Copyshops, Restaurants, Arztpraxen und anderen Geschäften eingeräumt. Ermittlungen zu weiteren Taten dauern an. Der Mann wurde in eine Haftanstalt gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare