Die Polizei meldet

  • vonRedaktion
    schließen

Handtaschenräuber gefasst – Schnell gefasst war ein Verdächtiger nach einem Handtaschenraub am Donnerstag in der Innenstadt. Der 22-jährige Asylbewerber aus Marokko soll gegen 2 Uhr in der Alicenstraße eine 29-Jährige ausgeraubt haben. Offenbar hatte der Täter zunächst an der Handtasche der Frau gerissen und sie dabei zu Boden gezogen. Als die Frau die Tasche weiter festhielt, schlug der Verdächtige ihr offenbar ins Gesicht und rannte mit der Beute davon. Zeugen nahmen die Verfolgung auf. Er warf die Handtasche nach wenigen Metern wieder weg und wurde wenige Minuten später von einer Streife festgenommen. Vor seiner Festnahme hatte er seine Lederjacke in die Wieseck geworfen. Die Jacke wurde durch die Feuerwehr aus dem Wasser gefischt. Hinweise an die Kripo, Tel. 0641/7006-2555.

Handtaschenräuber gefasst – Schnell gefasst war ein Verdächtiger nach einem Handtaschenraub am Donnerstag in der Innenstadt. Der 22-jährige Asylbewerber aus Marokko soll gegen 2 Uhr in der Alicenstraße eine 29-Jährige ausgeraubt haben. Offenbar hatte der Täter zunächst an der Handtasche der Frau gerissen und sie dabei zu Boden gezogen. Als die Frau die Tasche weiter festhielt, schlug der Verdächtige ihr offenbar ins Gesicht und rannte mit der Beute davon. Zeugen nahmen die Verfolgung auf. Er warf die Handtasche nach wenigen Metern wieder weg und wurde wenige Minuten später von einer Streife festgenommen. Vor seiner Festnahme hatte er seine Lederjacke in die Wieseck geworfen. Die Jacke wurde durch die Feuerwehr aus dem Wasser gefischt. Hinweise an die Kripo, Tel. 0641/7006-2555.

Trickdieb erfolgreich – Gleich zweimal hat ein etwa 50 Jahre alter Trickdieb am Donnerstag gegen 17.15 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft im Seltersweg zugeschlagen. Zunächst hatte er Kleidung im Wert von 150 Euro gekauft und mit 15 Zehn-Euro-Scheinen bezahlt. Dabei klaute er in einem unbeobachteten Moment 70 Euro. Später kam er zurück und tauschte die Ware um. Der Mann soll schlank und südländisch aussehen. Er sprach gutes Englisch und soll 1,80 Meter groß sein. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0641/7006-3755.

Fahrrad vor Schule geklaut – Vor dem Landgraf-Ludwigs-Gymnasium in der Reichenberger Straße haben Unbekannte am Donnerstag gegen 14.45 Uhr ein Crossbike der Marke "Bulls" entwendet. Die Diebe hatten ein Schloss aufgebrochen und das Rad mitgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord, Tel. 0641/ 7006-3755.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare