Polizei entdeckt durch Zufall Drogenplantage

  • schließen

Gießen(pm). Nur das grüne Versicherungskennzeichen des Rollers einer 32-jährigen Frau führte die Polizei am Mittwochabend zum Fund einer Marihuana-Plantage. Die Besitzerin wollte mit ihrem Roller in der Altenfelsstraße gerade losfahren, als einer Polizeistreife das grüne Kennzeichen auffiel. Nachdem sie ihr erläuterten, dass die Kennzeichen seit 1. März schwarz sein müssten, stellten sie es sicher. Darüber hinaus hatte die Frau keine Ausweispapiere dabei. Um ihre Angaben zu überprüfen, kamen die Beamten mit zu ihrer Wohnung. Schon beim Öffnen der Tür schlug den Ordnungshütern starker Marihuana-Geruch entgegen. Die Ermittler entdeckten etwa 60 Cannabispflanzen sowie Plantagenzubehör in mehreren Räumen des Hauses.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare