Poetry-Slam für Leselernhelfer

  • schließen

Gießen(pm). "Es wird Zeit! Zeit, sich die Hände zu reichen und mal richtig fett Danke zu sagen", sagt Konzertveranstalter Dennis Bahl. Er und sein Team möchten sich bei der Sprache, der Dichtung und bei denjenigen bedanken, die sich mit viel ehrenamtlichem Engagement tagtäglich dafür einsetzen, dass auch im Jahr 2020 niemand mit Schreib- und Leseschwächen kämpfen muss.

Geschehen soll dies am Donnerstag, 27. Februar, um 19.30 Uhr im Kinopolis mit einem "Wortsportspektakel der Superlative" und einer Handvoll ausgezeichneter Poetry-Slammer und Wortkünstler, Dichter und Songwriter, die die Sprache, das gesprochene und geschriebene Wort und den gemeinnützigen Verein Mentor - Die Leselernhelfer Gießen - feiern. Es moderieren Stefan Dörsing und Tilman Döring von Wortsportlahn. Auftreten werden Jakob Schwertfeger, GAX, Juston Buße, Pauline Phuze und Frank Albersmann. Der Eintritt ist frei, aber man hofft auf Spenden. Der Gesamterlös wird an Mentor gespendet. Zur Planung wird um Anmeldung bis 24. Februar gebeten (E-Mail an anmeldung@wortsportlahn.de oder db@konzertbuero-bahl.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare