Podiumsdiskussion mit Beck

  • schließen

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe des Zentrums für Medien und Interaktivität der Justus-Liebig-Universität "(Neue) Herausforderungen der Wissenschaft" findet am Montag, 28. Mai, eine Podiumsdiskussion mit dem Titel "Politisierung 1968/2018: Theorie – Protest – Revolte" statt (18.15 Uhr/Uniaula). Diskutiert wird das Thema der Politisierung der Universität und der Wissenschaft damals und heute. Mit dabei: Volker Beck (Ex-Mitglied des Bundestages, Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität), Regina Kreide (Politikwissenschaft JLU) und Arnd Pollmann (Philosophie, Alice-Salomon-Hochschule Berlin). Moderiert wird die Veranstaltung von Elif Özmen (Philosophie JLU, ZMI).

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe des Zentrums für Medien und Interaktivität der Justus-Liebig-Universität "(Neue) Herausforderungen der Wissenschaft" findet am Montag, 28. Mai, eine Podiumsdiskussion mit dem Titel "Politisierung 1968/2018: Theorie – Protest – Revolte" statt (18.15 Uhr/Uniaula). Diskutiert wird das Thema der Politisierung der Universität und der Wissenschaft damals und heute. Mit dabei: Volker Beck (Ex-Mitglied des Bundestages, Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität), Regina Kreide (Politikwissenschaft JLU) und Arnd Pollmann (Philosophie, Alice-Salomon-Hochschule Berlin). Moderiert wird die Veranstaltung von Elif Özmen (Philosophie JLU, ZMI).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare