Podiumsdiskussion zu Arbeit und Teilhabe

  • schließen

Arbeitsmarktforscherin Lena Becher wird am Mittwoch, 12. September, um 19.30 Uhr im Kaufhaus der Jugendwerkstatt im Alten Krofdorfer Weg 4 in der Reihe "Forum Pankratius" über das Thema: "Zugang zu Arbeit. Teilhaben statt abgehängt sein" sprechen. Anschließend werden die Landtagskandidaten Andrea Walker (CDU), Frank-Tilo Becher (SPD), Katrin Schleenbecker (Bündnis 90/Grünen), Francesco Arman (Die Linke), Manuela Giorgis (FDP), Arno Enners (AfD), Diego Semmler (Freie Wähler) bei einer Podiumsdiskussion Stellung nehmen.

Arbeitsmarktforscherin Lena Becher wird am Mittwoch, 12. September, um 19.30 Uhr im Kaufhaus der Jugendwerkstatt im Alten Krofdorfer Weg 4 in der Reihe "Forum Pankratius" über das Thema: "Zugang zu Arbeit. Teilhaben statt abgehängt sein" sprechen. Anschließend werden die Landtagskandidaten Andrea Walker (CDU), Frank-Tilo Becher (SPD), Katrin Schleenbecker (Bündnis 90/Grünen), Francesco Arman (Die Linke), Manuela Giorgis (FDP), Arno Enners (AfD), Diego Semmler (Freie Wähler) bei einer Podiumsdiskussion Stellung nehmen.

Becher kommt vom Institut für Sozialpolitik und Arbeitsmarktforschung der Hochschule Koblenz (ISAM). Sie wird darüber referieren, dass für bestimmte Gruppen von Jugendlichen und für Langzeitarbeitslose der Zugang zum Arbeitsmarkt und damit Teilhabe an der Gesellschaft trotz historisch niedriger Arbeitslosenquote sehr erschwert ist. Die Evangelischen Stadtkirchenarbeit, die Pankratiusgemeinde und die Jugendwerkstatt laden ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare