Pi-Day im Mathematikum

  • schließen

Gießen(pm). Besonderer Feiertag für eine besondere Zahl: Die UNESCO hat den sogenannten Pi-Day, den 14. März, zum "Internationalen Tag der Mathematik" erklärt. Dieses Jahr wird dieser Tag erstmals weltweit gefeiert - auch vom Mathematikum.

Neben einer interaktiven Familienvorlesung um 11 Uhr bieten Mitarbeiter um 13 und 17 Uhr Experimentvorführungen rund um das Thema Pi an. Pünktlich um 3.14 Uhr (15.14 Uhr) sind alle Besucher eingeladen, unter dem Titel "Staubsauger, Tröten und Luftballons" Teil einer musikalischen Aufführung von Pi zu werden. Außerdem werden in ganztägigen Mitmachaktionen Pi-Armbändchen geknüpft, Pi-Skylines gemalt und Pi-Merksätze gereimt.

Alle Besucher, die die ersten 20 Nachkommastellen von Pi auswendig aufsagen können, erhalten freien Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare