Ein voller Wagen mit Präsenten wird übergeben. FOTO: PM
+
Ein voller Wagen mit Präsenten wird übergeben. FOTO: PM

Wohnbau-Mitarbeiter

Für Pflegekräfte gespendet

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Wohnbau-Mitarbeiter haben eine Spende für die Pflegekräfte und Ärzte des Uniklinikums, die mit der Covid-Patienten-Betreuung betraut sind, übergeben. Die Idee zur Aktion hatten die Wohnbau-Mitarbeiterinnen Diana Bastian-Schön, Susann Balser-Hahn und Sabine Grumbach, als sie erfuhren, dass sie aufgrund eine tariflichen Vereinbarung mit ihrem Dezembergehalt einen Covid-Zuschlag erhielten. Verwundert stellen sie fest: Andere, die bei der täglichen Versorgung von Infizierten schweren Belastungen und erhöhter Ansteckungsgefahr ausgesetzt sind, gehen leer aus. So initiierten sie einen Spendenaufruf bei Kollegen und konnten weit mehr als ein Drittel der Wohnbau-Belegschaft zum Mitmachen motivieren. Da ein vierstelliger Betrag zusammengekommen ist, kauften die Wohnbau-Mitarbeiter zwei neue Kaffeevollautomaten für die Stationen sowie viele Kilo Süßwaren und Kaffee, die nun an Pflegedienstleiter Alexander Pielka übergeben wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare