Performances der ATWler im KiZ

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Am 9. und 10. Oktober präsentiert eine Gruppe internationaler Künstler, derzeit Studierende am JLU-Institut für Angewandte Theaterwissenschaft, im KiZ Performances und Installationen, die die aktuelle Krisensituation reflektieren. Der Titel des Performancefestivals lautet: "Proposals for the Circumstances".

Die Arbeiten suchen nach neuen Wegen, Performance erlebbar zu machen. Wie können wir uns in Krisenzeiten einander annähern? Was bedeutet es für künstlerisches Arbeiten, sich den Umständen anzupassen? Die wichtigste Frage: Wie können wir kollektiv eine gemeinsame Zukunft entwerfen - im öffentlichen Raum?

Die Arbeiten werden Freitag und Samstag im KiZ -(Südanlage 3a) kostenfrei zugänglich sein. Die Organisatoren bitten um Verständnis, sollte es zu Wartezeiten aufgrund der maximalen Zuschauerkapazität kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare