Orgeltour mit dem Fahrrad

  • schließen

Zu einer Orgel-Radtour lädt das evangelische Dekanat Gießen am Sonntag, 2. September, ein. Treffpunkt ist um 1.45 Uhr am Haus der Kirche, Carl-Franz-Straße 24, im Gießener Süden. Von dort aus geht es nach Garbenteich, Kleinlinden und Watzenborn-Steinberg.

Zu einer Orgel-Radtour lädt das evangelische Dekanat Gießen am Sonntag, 2. September, ein. Treffpunkt ist um 1.45 Uhr am Haus der Kirche, Carl-Franz-Straße 24, im Gießener Süden. Von dort aus geht es nach Garbenteich, Kleinlinden und Watzenborn-Steinberg.

Die Teilnehmer radeln von Ort zu Ort, erleben Kirchen, die sie vielleicht noch nie besucht haben und hören auf unterschiedlichen Orgeln Musik. Dekanatskantorin Yoerang Kim-Bachmann (Watzenborn-Steinberg), Propsteikantorin Marina Sagorski sowie Kantor Christoph Koerber (Johanneskirche) präsentieren Orgelmusik aus verschiedenen Jahrhunderten in historischen und modernen Kirchen im Gießener Umland. Sie haben Musik ausgesucht, bei denen die Instrumente und der Raum besonders gut zur Geltung kommen. Die Teilnahme und der Besuch der jeweils rund 30-minütigen Konzerte sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte sind auch ohne Fahrrad zu den einzelnen Konzerten willkommen. In Kleinlinden sind die Teilnehmer vor dem Konzert zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

35 Kilometer mit dem Rad

"Die Mischung aus Natur und Musik, eine schöne Radstrecke verbunden mit Kurzkonzerten wird wieder ein besonderes Erlebnis werden", kündigt der Dekanatsvorsitzende Gerhard Schulze-Velmede an. Er lädt zum sechsten Mal dazu ein, Kirchen kennenzulernen, die nicht immer Mittelpunkt des kirchenmusikalischen Geschehens sind.

Das erste Konzert beginnt am Samstag, dem 1. September, um 14.30 Uhr in der Kirche von Garbenteich. Kantor Christoph Koerber spielt Musik für Truhenorgel von Bach, Mozart und anderen. In Kleinlinden lässt um 15.30 Uhr Yoerang Kim-Bachmann Musik von Bach und Arvo Pärt für Orgel und Blockflöte (Steffen Steinmetz-Bonzelius) erklingen. Propsteikantorin Marina Sagorski spielt auf der Orgel der St. Martin-Kirche in Pohlheim um 17 Uhr Werke von Bach, Muffat oder Petrali. Die Tour vom Hause der Kirche über Garbenteich, Kleinlinden nach Watzenborn-Steinberg und zurück nach Gießen erstreckt sich über insgesamt rund 35 Kilometer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare