Orgelmesse mit Hermann Wilhelmi

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Am Fastnachtssonntag, 14. Februar, 18.30 Uhr, spielt der Laubacher Kirchenmusiker und Organist Hermann Wilhelmi die Orgel in der Morus-Kirche mit Werken von Bach, Gigout und Michel. Anmeldungen für den Gottesdienst sind über st-thomas-morus-giessen.de möglich.

Das Programm erklingt im Rahmen des diesjährigen Orgeljubiläums. Am 31. Januar feierte die Orgel des Orgelbauers Matthias Kreienbrink (Osnabrück) ihre 50-jährige Orgelweihe. Das ursprünglich zum Orgelgeburtstag vorgesehene Programm musste krankheitsbedingt verschoben werden und wird nun am kommenden Sonntag nachgeholt. Von Bach erklingt unter anderen das Präludium in G-Dur, eines seiner bekanntesten und meistgespielten Orgelwerke.

Wilhelmi ist Oberstudienrat an der Liebigschule. Er studierte an der Hochschule der Künste in Berlin. Darüberhinaus übernahm er Chorleiter-Tätigkeiten, war Korrepetitor bei den Bad Hersfelder Festspielen, Kurkantor auf Langeoog und erster Preisträger beim Orgelwettbewerb der EKHN. Der Förderverein St. Thomas Morus e.V. freut sich über Spenden, die auch in Zukunft zum Erhalt der Orgel beitragen. (IBAN: DE11 5139 0000 0025 5651 00).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare