Oktoberfest für Senioren

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz lädt alle Gießener ab 60 Jahren zu einem zünftigen Oktoberfest ein. Am Samstag, 25. September, wird es von der Gruppe »Nobody is perfect«, »Siggis Skandaltrachten« und den Alphornbläsern Homberg gemeinsam gestaltet. Es gibt typisch bayerische Musik, eine Modenschau und Gesang von und mit »Siggis Skandaltrachten«.

Durch das Programm führt Karin Schmidt.

Die Seniorenveranstaltung wird wie gewohnt in der Kongresshalle stattfinden. Alle Gäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Aufgrund der Pandemie werden in diesem Jahr die Kontaktdaten erfasst, und es gibt Platzkarten. Einlass ist ab 13 Uhr, Beginn um 14 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 bzw. 8 Euro inkl. herzhaftem Snack.

Der bisher übliche offene Kartenvorverkauf im Rathaus entfällt. Ab sofort bis Mittwoch, 22. September, können Interessierte von 8 bis 12 Uhr ihre Karten im Seniorenbüro vorbestellen, und zwar telefonisch unter 06 41/306-2061 oder -20 62 sowie per Mail unter seniorenbuero@giessen.de. Die Abholung erfolgt nach vorheriger Terminvergabe durch das Seniorenbüro, persönlich und gegen Barzahlung im Rathaus, Berliner Platz 1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare