+
Der 37-jährige Johannes Oerding hat soeben ein neues Album veröffentlicht.

Oerding kommt zum Kultursommer

  • schließen

Gießen (pm). Entertainer Johannes Oerding wird im kommenden Jahr erneut beim Gießener Kultursommer auftreten. Oerding, der zu den führenden deutschsprachigen Musikern zählt, begeisterte bereits 2018 bei seinem Konzert auf dem Schiffenberg, nun wird er am 30. August 2020 die Hits und die Songs seines neuen Albums "Konturen" präsentieren. Das Album erschien zeitgleich mit dem Ticket-Vorverkauf am gestrigen Freitag. Oerding ist damit der erste Künstler, der für den Kultursommer 2020 zugesagt hat.

Für seine bisherigen fünf Alben erhielt der 37-jährige Musiker Edelmetall-Auszeichnungen. Das sechste Studio-Album ist ein Fest aus lässigem Pop, knackigem Elektro, satten Streichern, reduziertem Beat, NDW-Sequenzen und orchestraler Filmmusik.

"›Konturen‹ ist ein großer Schritt für mich", erzählt Oerding. "Ich habe viel Klimbim weggelassen, mich neuen Genres geöffnet und bin mir dabei als Songwriter treu geblieben. Mein roter Faden ist eben nicht rot - er ist bunt." Die neuen Songs dokumentierten einen Reifeprozess, heißt es in einer Pressemitteilung, zusätzlich motiviert durch die Atempause in Südafrika. "Ich langweile mich ungern und wollte wieder mehr auf meine innere Stimme hören, mich noch mehr trauen. Auf ›Konturen‹ sind deswegen auch mehr politische Songs, die Fragen stellen, die mir einfach unter den Nägeln brennen." Ab Mai war Oerding gemeinsam mit sechs weiteren Musikerinnen und Musikern im preisgekrönten TV-Format "Sing Meinen Song" für sieben Wochen im deutschen Fernsehen zu sehen. Doch trotz aller Freude über die TV-Show-Teilnahme sei klar, dass er nichts mehr liebe als die Livemusik, bei der er gemeinsam mit seiner eingespielten Band das Publikum begeistert und direkte Rückmeldung spürt. "Die Anfragen, die nach ›Sing meinen Song‹ kamen, habe ich fast alle abgesagt. Ich will wieder zur Basis und zwei, zweieinhalb Jahre auf Tour gehen, das ist mir wichtiger", gibt Oerding einen Einblick in sein Seelenleben. Und so können sich die Zuschauer im kommenden Jahr wieder auf einen emotionsgeladenen und unvergesslichen Open-Air-Abend beim Gießener Kultursommer freuen. Bereits fünf Monate vor dem Start der im Frühjahr geplanten "Konturen"-Hallentournee sind zahlreiche Konzerte von Oerding ausverkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare