Oberon Trio im Winterkonzert

  • schließen

Gießen(pm). Das dritte Winterkonzert der Saison findet statt am Samstag, 18. Januar, um 20 Uhr im Hermann-Levi-Konzertsaal des Rathauses. Zu Gast ist das Oberon Trio mit Henja Semmler (Violine), Antoaneta Emanuilova (Violoncello) und Jonathan Aner (Klavier). Auf dem Programm stehen von Ludwig van Beethoven das Trio B-Dur op. 97 (Erzherzog Trio) und von Pjotr Iljitsch Tschaikowski das Trio a-Moll op. 50.

Das Oberon Trio gründete sich 2006. Inzwischen konzertierte das Trio z.B. in der Berliner Philharmonie, dem Wiener Konzerthaus, der Hamburger Laeiszhalle, im Konzerthaus Dortmund, im Schloss Esterházy sowie in Italien, Bulgarien, Israel, Indien, Ägypten und der Ukraine.

Die Musiker haben es sich zur Aufgabe gemacht, neben den etablierten Meisterwerken auch unbekanntere Literatur aufzuführen. Ein besonderes Anliegen des Trios ist es, mehr Nähe zwischen Publikum und Künstlern zu schaffen. Die Musiker gewähren Zuhörern unter anderem durch die Moderation von Konzerten und das Verfassen eigener Werkbeschreibungen Einblicke in den Prozess und den Hintergrund ihrer Interpretationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare