Neue Reihe im Mathematikum

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). An diesem Donnerstag, 10. September, startet das Mathematikum um 16 Uhr eine neue Veranstaltungsreihe. Bei "Mathematik in kleiner Runde" können Besucher verschiedene interessante mathematische Themen kennenlernen.

Zunächst gibt es jeweils einen Kurzvortrag. Dann können die Gäste an ausgewählten Experimenten des Mathematikums mehr zum Thema entdecken und mit einem Mitarbeiter des Mathematikums ins Gespräch kommen.

Bei dem ersten Termin von "Mathematik in kleiner Runde" spricht Prof. Albrecht Beutelspacher über die geheimnisvolle Zahl 7. "Die Zahl 7 schwankt wie keine andere Zahl zwischen Sein und Nichtsein: Während sie in der realen Welt praktisch nicht vorkommt, ist sie in unseren Märchen und Mythen und in der geistigen Organisation der Welt allgegenwärtig", stimmt Beutelspacher auf die Premiere ein.

Die Teilnahmezahl ist auf zehn Personen beschränkt, die Veranstaltung dauert ungefähr eine Stunde. Neben dem Eintritt ins Mathematikum entstehen keine weiteren Kosten. Interessierte sollen sich über das Buchungssystem des Mathematikums (buchung.mathematikum.de) anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare