Fragebogen ausfüllen

Neue Regel für UKGM-Besuche

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Das Uniklinikum Gießen ändert die Besucherregelung: Ab sofort müssen Gäste einen Selbstauskunfts-Fragebogen zum Coronavirus ausfüllen. "Die Veränderung des Infektionsgeschehens in Stadt und Landkreis Gießen und die bevorstehende Grippesaison hat uns dazu veranlasst", sagt die Kaufmännische Geschäftsführerin Dr. Christiane Hinck-Kneip. Die Besucherbögen werden täglich auf Station gesammelt und nach 14 Tagen vernichtet. Grundsätzlich gilt, dass das Klinikum nicht betreten werden darf, wenn man kürzlich in einem Coronavirus-Risikogebiet war, Kontakt zu einem Covid-19 Erkrankten hatte und wenn man selbst Erkältungssymptome hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare