Wiebke Eßbach
+
Wiebke Eßbach

Neue Pfarrerin in Andreasgemeinde

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Wiebke Eßbach (29) ist neue Pfarrerin in der evangelischen Andreasgemeinde. Aufgewachsen ist sie nördlich von Oldenburg und hat nach dem Abitur in Marburg studiert, neben Theologie auch Archäologie. Ihr Vikariat absolvierte sie seit Februar 2017 in der ev. Kirchengemeinde Alten-Buseck und Trohe. In der ersten Jahreshälfte 2020 war sie als Spezialvikarin der Klinikseelsorge im Uniklinikum Gießen tätig. Pfarrerin Eßbach ist verheiratet und hat einen eineinhalbjährigen Sohn. Sie geht gerne wandern und zelten, auch schon mal mit einem Paddelboot.

Pfarrerin Wiebke Eßbach wird in einem Team im Gießener Osten arbeiten. Die drei evangelischen Gemeinden Andreas, Luther und Wichern bilden seit 1. Juli einen "Kooperationsraum". FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare