Neidel rät zur Vorsicht

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Der Samstag bringt in Stadt und Landkreis Gießen die langersehnten Lockerungen in der Corona-Pandemie. »Wir freuen uns, dass die Inzidenzwerte sinken und eine Erleichterung für Handel, Gastronomie und Verbraucher eintritt. Aber gleichfalls sehen wir es als sehr wichtig an, weiterhin Hygieneregeln einzuhalten, damit die Lockerungen bleiben«, sagt Bürgermeister Peter Neidel.

Unter anderem darf die Außengastronomie unter gewissen Rahmenbedingungen geöffnet werden. Im Handel dürfen neben den Verkaufsstellen für Artikel des täglichen Bedarfes u. a. auch Bau- und Heimwerkermärkte wieder öffnen. »Wir hoffen, dass die Inzidenzwerte weiter sinken und die Einzelhändler und Gastronomen im Rahmen der geltenden Corona-Regeln für die Bevölkerung erweiterte Angebote zur Verfügung stellen können«, sagt Neidel.

Informationen zu den Lockerungen finden Sie in dieser Ausgabe auf Seite 31.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare