"Neffen-Trick" gescheitert

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). 15 000 Euro forderte ein Unbekannter am Freitagnachmittag von einer 80-jährigen Frau aus Gießen. Er gab an, der Neffe der Seniorin zu sein, und täuschte eine Notlage vor.

Die 80-Jährige holte bereits Geld von der Bank. Dem dreisten Betrüger reichte der in Aussicht gestellte Betrag jedoch nicht aus; er verlangte nach Schmuck und Wertgegenständen. Die Gießenerin wurde misstrauisch und verweigerte die Herausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare