Nachbarn im Streit geschlagen

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Offenbar wegen Ruhestörung gerieten Montagvormittag gegen 7.45 Uhr zwei Bewohner in der Robert-Sommer-Straße in Streit. In dessen Verlauf schlug ein 62-Jähriger mit einem festen Gegenstand seinen 55-jährigen Nachbarn. Außerdem trat und biss er seinen Kontrahenten. Dabei erlitt der jüngere Mann eine Verletzung am Arm und musste in eine Klinik.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare