Nach Schuppenbrand: Zeugen gesucht

  • schließen

Gießen-Wieseck(pm) Bereits einen Tag vor Heiligabend steckten Unbekannte offenbar durch eine Feuerwerksrakete einen Holzverschlag in Wieseck in Brand. Gegen 5.55 Uhr hörte ein Anwohner der Gießener Straße einen Knall. Beim Blick nach draußen sah er seinen Schuppen brennen. Er konnte den Brand löschen. Während der Löschaktion bemerkte er weitere Knallgeräusche. Die Kripo sucht nun Zeugen, die an diesem Morgen ebenfalls Knallgeräusche gehört haben und Angaben zu den Verursachern machen können. Hinweise an Tel. 06 41/70 06-25 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare