Nach Einbruch festgenommen

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die Polizei hat nach dem Einbruch einen 34-jährigen Mann festgenommen. Nachdem sich der Marokkaner Zugang in eine Garage im Stadtgebiet verschafft hatte, warf er die Scheibe eines Autos ein. Zeugen hörten gegen 1 Uhr mehrere Geräusche. Als sie die offenstehende Garage erblickten, entdeckten sie den Einbrecher. Er machte sich an einem Ford zu schaffen.

Der 34-Jährige hob sofort seine Hände. Die alarmierte Polizei konnte ihn daraufhin widerstandslos festnehmen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er einem Haftrichter vorgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare