Nach Einbruch festgenommen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Die Polizei hat Montagabend nach einem Einbruch einen 31-jährigen Mann aus dem Zollernalbkreis festgenommen. Gegen 22.50 Uhr beschädigte der Baden-Württemberger eine Scheibe eines Geschäftes in der Bahnhofstraße. Ob er anschließend aus der Warenauslage etwas entwendete, ist noch Bestandteil der Ermittlungen. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall, informierte die Polizei und folgte dem Verdächtigen. Am Bahnhof konnte eine Streife den 31-Jährigen festnehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare