Musikalische Abendgedanken

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). "Geboren 1770" - unter diesem Motto stehen die Musikalischen Abendgedanken am Samstag, 27. Juni, 18 Uhr, in der Johanneskirche.

Neben dem 300. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven ist für Gießen auch der gleichaltrige Christian Heinrich Rinck von Bedeutung. Rinck galt als der bedeutenste Orgelvirtuose seiner Zeit und war von 1790 bis 1805 Organist an der Stadtkirche und zweitweilig auch Universitätsmusikdirektor. Marie Seidler (Mezzosopran) und Christoph Koerber (Orgel) interpretieren Beethovens Lieder op. 48 nach Texten von Christian Fürchtegott Gellert und Rincks Geistliche Lieder op. 81. Pfarrer Matthias Weidenhagen von der Lukasgemeinde steuert Texte bei. Der Eintritt ist frei, es gelten die Schutzmaßnahmen für Veranstaltungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare