Museum öffnet ab Mittwoch

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Am morgigen Mittwoch, 10. März, wird das Oberhessische Museum für angemeldete Besucher wieder öffnen. Alle Interessierten können sich vorerst unter Tel. 0641/9609730 (8 bis 15 Uhr) für einen Besuch anmelden. In Kürze wird auch eine Online-Anmeldung möglich sein (unter museum.giessen.de).

Das Oberhessische Museum lädt dazu ein, sich noch bis zum 11. April die laufende Sonderausstellung »Feuer und Flamme für diese Stadt. Das bewegte Gießen in den 80er Jahren« anzuschauen. Im Alten Schloss läuft zudem die Kabinettausstellung »Bild. Bühne. Film. Stationen Hein Heckroths«, die nun zugänglich sein wird.

Der Museumsbesuch, im Rahmen eines Zeitfensters, ist gemäß des gültigen Erlasses vorerst bis 28. März möglich und bleibt bestehen, solange der landesweite Inzidenzwert über 50 und unter 100 liegt. In allen drei Häusern gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Es wird um Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 bis 2 Meter zu anderen Personen gebeten. Gruppenbesuche sind bis maximal fünf Personen aus zwei Haushalten zulässig. Zudem besteht beim Besuch die Verpflichtung, Mund und Nase mit einer medizinischen Maske zu bedecken. Kontaktbereiche (Türklinken, Handläufe) werden regelmäßig desinfiziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare