Museum bereitet Sonderschau vor

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Bis voraussichtlich 18. April bleibt das Oberhessische Museum erneut geschlossen. Am 16. Mai wird die neue Sonderausstellung »Auf den Spuren der Archäologie. Vom Fundort ins Museum« im Alten Schloss eröffnet. Die Ausstellung zeigt die archäologischen Highlight-Objekte von der Steinzeit bis zum Mittelalter, ihre Geschichten und Fundorte.

Am 16. Mai ist auch Internationaler Museumstag, an dem sich das Museum mit Workshops und Aktionen unter dem Motto »Museen gestalten die Zukunft« beteiligt. Das Programm findet sowohl digital als auch analog statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare