+
Greenpeace-Helfer sammeln Unrat auf. FOTO:PM

Müll gesammelt

  • schließen

Gießen(pm). Mitglieder von Greenpeace Gießen haben jetzt entlang des Schwanenteichs und der Wieseck Müll aufgesammelt. Dem Aufruf der Umweltorganisation waren zehn Freiwillige gefolgt.

Die Teilnehmer der Aktion hatten Grünflächen, Gebüsche und Ufer der Parkanlage rund um den Schwanenteich und entlang der Wieseck von Unrat befreit. Neben den üblichen Funden wie Flaschen, Windeln und Papier fanden sie eine Vogelscheuche, eine Feuerschale, ein Vogelhaus und ein Fahrrad.

Den gefundenen Müll platzierten die Freiwilligen in Form einer Welle am Schwanenteich plaziert. Damit sollte symbolisiert werden, dass täglich viel Müll - insbesondere Plastik - in den Weltmeeren lande.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare