Minguet Quartett im Winterkonzert

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Verein Gießener Meisterkonzerte lädt ein zum vierten Winterkonzert der Saison am Donnerstag, 26. März, um 20 Uhr im Hermann-Levi-Konzertsaal des Rathauses. Es spielt das Minguet Quartett. Auf dem Programm stehen von Joseph Haydn das Streichquartett F-Dur op. 77 Nr. 2, von Wolfgang Rihm "Geste zu Vedova", das der Komponist 2015 dem Minguet Quartett gewidmet hatte, und von Ludwig van Beethoven das Streichquartett cis-Moll op. 131.Das Minguet Quartett konzentriert sich auf die klassisch-romantische Literatur sowie die Musik der Moderne gleichermaßen und engagiert sich durch zahlreiche Uraufführungen für Kompositionen des 21. Jahrhunderts. Begegnungen mit bedeutenden Komponisten unserer Zeit inspirieren die vier Musiker. Ein Höhepunkt der letzten Jahre war die Aufführung von Karlheinz Stockhausens Helikopter-Streichquartett im Rahmen eines Konzeptes des Dirigenten Kent Nagano.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare