Mieterverein warnt vor Telefonbetrug

  • schließen

Gießen(pm). Wie der Mieterverein mitteilt, gibt es derzeit betrügerische Telefonanrufe von angeblichen Mieterbund-Mitarbeitern in vielen Teilen Deutschlands. Auch Gießen sei betroffen.

Demnach melden sich die Personen telefonisch bei Mietern und geben sich als Mitarbeiter des örtlichen Mietervereins aus. Zunächst werde nachgefragt, ob die Betroffenen Mitglied im Mieterbund seien. Sodann würden die Angerufenen aufgefordert, ihre persönlichen Daten mitzuteilen. Teilweise würden die Anrufer auch die Information durchgeben, es würde nun "alles über Duisburg laufen", man würde den Angerufenen zeitnah Unterlagen per Post zuschicken.

Jeder, der so einen Anruf erhalte, solle das Telefonat sofort beenden und den Mieterverein informieren. Folgende Nummern der Betrüger sind bekannt: 0163/8895499 und 01079/210160. In allen Fällen sollte die Geschäftsstelle des Mietervereins (Tel. 0641/ 71235) informiert werden.

Werden Telefonnummern der Anrufer angezeigt, bittet der Mieterverein darum, sie zu notieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare