Maskenmuffel attackiert Bahnmitarbeiter

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Ein 22 Jahre alter Mann ist am Mittwoch gegen 8.30 Uhr auf einen Bahnmitarbeiter losgegangen, als dieser ihn in der Bahnhofshalle in Gießen auf die Tragepflicht einer Mund-Nase-Bedeckung ansprach. Der Konflikt mündete in eine Rangelei. Dabei schüttete der 22-Jährige dem Bahnmitarbeiter Kaffee auf dessen Kleidung. Außerdem versuchte er, ihm eine Kopfnuss zu verpassen. Beamte des Bundespolizeireviers Gießen nahmen den Mann fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare