+

Masken für Senioren genäht

  • Jens Riedel
    vonJens Riedel
    schließen

Gießen(jri). Migranten aus dem Projekt "Alles aus einer Hand" haben dem Johannesstift Mundschutze gespendet, die sie bei einem Nähkurs selbst genäht hatten. Johannesstift-Leiterin Christa Hofmann-Bremer dankte Projektkoordinatorin Nada Hohmann und dem Nähteam. Das Bildungswerk der hessischen Wirtschaft, IBS und ZAUG führen das Projekt im Auftrag des Jobcenters durch. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare