17 Mannschaften beim Ortspokalkegeln

  • schließen

Gießen-Wieseck(pm). Beim diesjährigen Ortspokalkegeln der Kegelvereinigung Wieseck auf der Kegelsportanlage am Ried trat die Freiwillige Feuerwehr in allen drei Mannschaftswettbewerben als Titelverteidiger an: Im Vorjahr hatten sowohl die Herren- als auch die Damen- und die Jugendmannschaft des Vereins triumphiert. Während die Jugendmannschaft - ebenso wie im Vorjahr - keine Konkurrenten hatte und somit den ersten Platz problemlos verteidigen konnte, gab es für die Erwachsenen mit insgesamt 16 Teams Konkurrenz.

Jeder Teilnehmer hatte im Laufe des Turniers 40 Würfe zu absolvieren, die zum einen in die Mannschaftswertung einflossen und zum anderen der Einzelwertung dienten.

Bei den Männern könnte sich am Ende die erste Mannschaft der Burschenschaft "Knall Voll" den ersten Platz sichern. Mit 999 Punkten setzten sie eine Bestmarke und verbannten den Vorjahressieger der Freiwilligen Feuerwehr II auf den zweiten Platz, gefolgt von der gemischten Mannschaft der Freunde historischer Landtechnik II.

Bei den Frauen zahlten sich die gesammelten Erfahrungen aus den vergangenen Jahren aus, wodurch die Damenmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr mit 824 Punkten den Titel verteidigen konnte. Ihr folgten die Sängervereinigung Wieseck und die IRJGV Gruppe Gießen. In der Einzelwertung hatte Sascha Kreiling (Burschenschaft "Knall Voll" I) mit 296 die Nase vorn, gefolgt von Jürgen Masseit (Freunde historischer Landtechnik II) mit 276 Punkten und Marc Styppa (Burschenschaft "Knall Voll" I) mit 256. Bei den Damen sicherte sich Sophie Wagner wie in den vergangenen Jahren mit 269 Punkten den Tagessieg (Freiwillige Feuerwehr Wieseck), gefolgt von Petra Masseit mit 233 (Freunde historischer Landtechnik II) und Angelica Wright (223/IRJGV). Bei der Jugend siegte Fiona Weinelt mit 176 knapp gefolgt von Fynn Kaden mit 175 und Jennifer Annies mit 167 Punkten.

Die Kegelsportvereinigung freute sich über die gestiegene Teilnehmerzahl und hofft auch im nächsten Jahr auf ein großes Interesse am Ortspokalkegeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare