Mann sitzt halbnackt im Vorraum einer Bank

  • schließen

Gießen(pm). Lediglich mit Unterhose und Strümpfen bekleidet saß ein 31-jähriger Mann am Freitag gegen 5 Uhr im Vorraum eines Kreditinstitutes in der Frankfurter Straße. Ein Zeuge hatte die Polizei über den halbnackten Mann informiert. Gegen 2 Uhr sei er von einem bewaffneten Unbekannten gezwungen worden, seine Sachen auszuziehen, und man habe ihm die Geldbörse geraubt, teilte der alkoholisierte Mann den Beamten mit. Die Polizisten brachten ihn zurück zu seiner Hotelunterkunft und staunten dort nicht schlecht: Die Bekleidung des Mannes sowie sein Portemonnaie befanden sich noch im Hotelzimmer. Der Mann, der 1,5 Promille Alkohol im Blut hatte, muss sich nun wegen Vortäuschens einer Straftat verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare