Mann geschlagen

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Mehrere Streifen waren am Dienstagabend in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Rödgener Straße im Einsatz. Offenbar hatten zwei Personen aus Algerien eine Frau massiv beleidigt und ihr nachgestellt. Als ein 29-jähriger Asylbewerber aus dem Irak dazwischen gehen wollte, schlugen die beiden 29 und 54 Jahre alten Männer auf den Zeugen ein.

Der ältere der beiden mutmaßlichen Schläger musste dann sogar mit ins Gewahrsam, da er sich weiter aggressiv verhielt und nicht zu beruhigen war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare