Ein Glückspilz aus dem Kreis Gießen hat bei der Lotterie Glücksspirale mehr als eine Million Euro abgeräumt.
+
Ein Glückspilz aus dem Kreis Gießen hat bei der Lotterie Glücksspirale mehr als eine Million Euro abgeräumt.

Hauptgewinn in den Kreis Gießen

Lotto Hessen: Mit 2,50 Euro zum Millionär – Anonymer Tipper holt Hauptgewinn

  • Alexander Gottschalk
    VonAlexander Gottschalk
    schließen

Einen unbekannten Lotto-Spieler aus dem Kreis Gießen (Hessen) erwartet ein warmer Geldsegen: Er sicherte sich bei der Glücksspirale den Hauptgewinn.

Gießen – Mit 2,50 Euro Einsatz zum Millionär: Ein noch unbekannter Lotto-Spieler aus dem Kreis Gießen (Hessen) hat eine siebenstellige Gewinnsumme und damit den Hauptgewinn bei der Glücksspirale abgeräumt. Das teilte Lotto Hessen am Montag (02.08.2021) mit. Demnach sicherte sich der Glückspilz mit seinem Spielschein exakt 1,05 Millionen Euro. Bei der Samstagsziehung (31.07.2021) der Glücksspirale waren seine sieben Gewinnzahlen gefallen: 0603341 – der „bundesweit einzige Volltreffer in der Gewinnklasse sieben“.

Lotto-Millionen gehen nach Hessen: Wer ist der Glückspilz im Kreis Gießen?

Ob es sich bei dem Neumillionär um eine Frau oder einen Mann handelt, ist noch nicht bekannt. Der oder die Glückliche gab ihren Tipp „anonym“ ab, das heißt ohne Kundenkarte, in einer Lotto-Verkaufsstelle im Landkreis Gießen. Nun muss die „alles entscheidende“ Spielquittung bei Lotto Hessen vorgelegt und der Gewinn angefordert werden. Wer bei der Glücksspirale abräumt, kann entscheiden, ob er die Millionensumme auf einmal oder als monatliche Sofortrente in Höhe von 5.000 Euro für die nächsten 20 Jahre bekommen möchte.

Laut Lotto Hessen ist es ist der dreizehnte „Millionentreffer“ des Jahres 2021 in Hessen, erst im März ging beispielsweise eine Mega-Summe in den benachbarten Lahn-Dill-Kreis*. Mit dem Gewinner aus dem Kreis Gießen sei der Vorjahreswert bereits jetzt eingestellt: Im gesamten Jahr 2020 wurden dreizehn Hessen zu Lotto-Millionären.

Lotto-Gewinner aus dem Kreis Gießen setzte 2,50 Euro bei Glücksspirale

Bei der Glücksspirale können die Tipper ihren Einsatz selbst bestimmen und entweder ein ganzes Los (5 Euro), ein halbes (2,50 Euro) oder ein fünftel Los (1 Euro) spielen. Bei anteiligem Einsatz werden die Gewinne entsprechend anteilig ausgezahlt. Der Lotto-Triumphator aus dem Kreis Gießen hatte laut Lotto Hessen ein halbes Los für 2,50 Euro gekauft. Die weiteren Lotto-Gewinnzahlen aus dem für das Spiel 6aus49 vom Samstag (31.07.2021) sind auch bereits bekannt. (ag) *giessener-allgemeine.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare