"Lost Piano" am Kirchenplatz

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Das "Lost Piano" (verlorene Klavier) macht am Sonntag, 2. August, um 11 Uhr für eine Kurz-Performance Station auf dem Kirchenplatz. Bei "The Lost Piano" geht es um ein verlorenes Klavier, das stellvertretend für die Kulturszene in Deutschland in der aktuellen Corona-Situation stehen soll. Viele Künstler fühlen sich allein gelassen - und genau darauf soll "The Lost Piano" aufmerksam machen.

Gleichzeitig ist "Lost Piano" der Titelsong der Crowdfunding-Kampagne "o-tone music for artists", womit einige Künstler unterstützt werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare