Der Lions-Club spendet für Carla Berger. FOTO: NAL
+
Der Lions-Club spendet für Carla Berger. FOTO: NAL

Lions Club spendet 4000 Euro für Carla

Gießen(nal). Durch einen Bericht in der Gießener Allgemeinen Zeitung war der Lions Club Gießen - Wilhelm Conrad Röntgen auf die dreijährige Carla Berger aufmerksam geworden, die eine frühkindliche Autismusstörung hat und sich einen Autismushund wünscht. Auf dem Gießener Wochenmarkt haben Clubmitglieder selbstgebackene Weihnachtsplätzchen und Christstollen sowie Holzofenbrote für den guten Zweck verkauft - und dabei auch zahlreiche Spenden erhalten. 4000 Euro sind so zusammengekommen die Club-Präsident Axel Eschenbach und Marion Mann im Montessori-Kinderhaus Gießen an Jana Berger und ihre Tochter Clara überreichten. Bis es im Frühjahr dann soweit ist und die Labradorhündin "Nela" erstmals nach Gießen kommt, kann sich Carla nun am Lions-Löwen erfreuen, den sie bei der Spendenübergabe auch erhielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare