Linke diskutiert zu Verkehrswende

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Klimawandel und Verkehrswende beschäftigen viele Bürger. Das gehandelt werden muss, ist mittlerweile bei fast allen Parteien angekommen. Allein die Fragen der Mittel, des Umfangs und Zeitpunkts scheinen noch strittig.

Zu diesem Themenkomplex lädt die Bundestagsfraktion der Linken unter dem Titel »Bus und Bahn statt Autobahn« an diesem Mittwoch, 11. August, ab 16.30 Uhr an den Kugelbrunnen ein. Die hessischen Bundestagsabgeordneten und Verkehrspolitiker Sabine Leidig und Jörg Cezanne werden sich Fragen von Verbänden, Initiativen und Einzelpersonen stellen. Mitdiskutieren werden lokale Vertreter von »Fridays for Future«, der Eisenbahngewerkschaft EVG, »Extinction Rebellion«, der Verkehrswende Gießen, der Initiative Pro Regiotram, der Initiative Keine A49! und des Vereins Lumdatalbahn. Begleitet wird die Veranstaltung von der Band Turbo Sapienowa.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare