+
Patrick Walldorf (l.), 1. Vorsitzender des Nordstadtvereins, mit Olaf Dubs, Vorsitzender der 67er Latscho’s. FOTO: PM

"Latscho’s" helfen Nordstadtverein

  • schließen

Gießen(pm). Der Herren- Jahrgang 1967/17 der Fünfziger, die 67er Latscho’s, hat einen Barscheck über 1267 Euro an den Nordstadtverein übergeben. Da die Tafel in Gießen aufgrund des Coronavirus schließen musste, wovon ca. 2800 Personen betroffen sind, sah es die "Latscho’s" als ihre Aufgabe an, ihre Spendenkasse dem Nordstadtverein, der sich gerade um solche hilfsbedürftigen Personen kümmert, zu überreichen. Der Entschluss begründet sich auch darin, dass das 50er-Mitglied Patrick Walldorf 1. Vorsitzender des Nordstadtvereins ist. Die 67er bewiesen viel Kreativität bei der Sammlung der Spenden, der Rest wurde von der Vereinskasse aufgerundet. Für einen kleinen Verein mit 40 Mitgliedern ist das eine gute Leistung, ganz nach dem Motto des 50er-Gesamtvereins: "gemeinsam statt einsam".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare