+
Michele Schlapp, Philipp Joester, Corinna Altinkilic, Frank Schmidt und Joël Pfeiffer bei der Spendenübergabe. FOTO: PM

Landeslabor hilft Kindern

  • schließen

Gießen(pm). Mitarbeiter des Hessischen Landeslabors in Gießen haben dem Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder einen Scheck über 1150 Euro übergeben. Der Verein hilft den erkrankten Kindern auf der Station Peiper des Uniklinikums Gießen in allen Belangen.

Das Geld wurde im Rahmen eines selbst organisierten Weihnachtsmarktes des Landeslabors am Standort Gießen gesammelt. An den Ständen konnten die Beschäftigten heiße Getränke, selbstgemachten Flammkuchen und leckere Waffeln gegen eine Geldspende zugunsten des Elternvereins bekommen. Zudem gab es eine Tauschbörse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare