Ladung knallt auf Frontscheibe

  • schließen

Gießen(pm). Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat am Freitag gegen 12.15 Uhr auf der Bundesautobahn A 485 (Gießener Ring) eine Platte von seiner Ladefläche verloren. Der Unbekannte befuhr den rechten Fahrstreifen der A 485 zwischen Schiffenberger Tal und Licher Straße. Die Platte flog auf die Frontscheibe des Lkws eines 44-jährigen Mannes, der auf dem linken Fahrstreifen fuhr, und zerbrach. Es entstand Sachschaden in Höhe von 750 Euro. Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Audis, der hinter dem 44-Jährigen fuhr und den Unfall beobachtet haben könnte. Hinweise an Autobahnpolizei Butzbach, Tel. 0 60 33/70 43-50 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare