Ladendieb per Haftbefehl gesucht

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Gleich in eine Haftanstalt musste ein 20-jähriger Asylbewerber aus Algerien nach einem Kleiderdiebstahl einziehen. Der Verdächtige hatte offenbar am Mittwoch gegen 18 Uhr Kleidungsstücke im Wert von fast 1000 Euro in einem Geschäft im Seltersweg entwendet. Ein aufmerksamer Ladendetektiv konnte den Täter unmittelbar nach dem Diebstahl in der Innenstadt wiedererkennen und Polizeikräfte informieren. Nach der Festnahme des 20-Jährigen und nach den ersten Ermittlungen der Beamten stellte es sich heraus, dass gegen den Algerier bereits ein Haftbefehl aufgrund einer früheren Straftat vorlag. Worum es sich dabei handelte, teilte die Polizei allerdings nicht mit. Hinweise an die Polizei Gießen Nord, Tel. 7006 3755.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare